Der Glöckner von Notre Dame

Uraufführung von Felix Mitterer

Regie: Pepi Pittl

 

VORGEHEN BEI SCHLECHTWETTER

Die Vorstellungen finden im Freien statt. Auch bei unbeständiger bzw. ungünstiger Witterung sind wir bemüht, die Aufführungen abzuhalten.

Eine Absage kann erst unmittelbar vor Beginn der Vorstellung erfolgen.

Überdies behalten sich die Schlossbergspiele auch vor, den Spielbeginn witterungsbedingt bis zu 30 Minuten zu verschieben bzw. die Vorstellung zu unterbrechen und nach der Unterbrechung wieder fortzusetzen.

Bei Absage behalten die Premierenkarten ihre Gültigkeit, die BesucherInnen akzeptieren die Verschiebung auf den Folgetag.
Sollte die Vorstellung erst nach 40 Minuten abgebrochen werden müssen, gilt die Vorstellung als gespielt.

Bereits bezahlte Karten können weder umgetauscht noch zurückgenommen werden.

Bühnentelefon für Wetterfragen an den Spieltagen ab 19.00 Uhr: 0664/4205356

 

WIR BEDANKEN UNS BEI UNSEREN SPONSOREN, GÖNNERN, MITWIRKENDEN UND BEI UNSEREM PUBLIKUM FÜR DIE SAISON 2018

Schlossbergspiele Rattenberg

Die große Freilichtbühne über der mittelalterlichen Stadt Rattenberg auf der Anhöhe des Rattenberger Schlossberges ist Veranstaltungsort für die Rattenberger Schlossbergspiele.

  • Programm
  • Spieltermine
  • Reservierung
  • Archiv

PREMIERE 29.06.2018